News  News  News

Rückblick auf erfolgreiche ISE 2018


         

     

Die S[quadrat] GmbH bedankt sich bei den Besuchern ihres Messestands auf der Integrated Systems Europe in Amsterdam. Der LED Displayspezialist hat in diesem Jahr vor allem mit seiner Kontrollraumlösung das Interesse auf sich gezogen. Auch die kürzlich bekannt gegebene Übernahme durch ihren langjährigen Partner NEC Display Solutions Europe GmbH sorgte für Gesprächsstoff.

Auf der weltgrößten AV-Messe präsentierte die S[quadrat] GmbH ihre LED Displaylösungen speziell für die Bereiche Retail, Corporate und Transport. Das absolute Highlight der ausgestellten Produkte war das Kontrollraumdisplay. Die LED-Wand hatte ein Format von zweimal 16:9. Leuchtstarke SMD-LEDs mit einem Pixelabstand von 1,5 mm stellten Bild- und Videoinhalte aus den Bereichen Verkehr, Energieversorgung, Flughafen und Retail dar. Mithilfe der Software Hiperwall, die speziell für solche Kontrollzentren konzipiert wurde, konnten verschiedene Inhalte flexibel auf die LED-Wand gebracht werden. Sowohl ein komplettes Vollbild auf dem gesamten Screen als auch Bildschirmaufteilungen von bis zu acht verschiedenen Inhalten waren möglich und wurden ganz unkompliziert in Echtzeit realisiert.

Darüber hinaus stellte S[quadrat] erstmalig seine brandneue Entwicklung vor, das LED Display SI [3.9 SMD] NT V4 EMC Class B. Die einzelnen Module sind 50 cm x 50 cm groß (Breite x Höhe) und wurden extra für die strengeren EMV-Vorgaben an Flughäfen und Bahnhöfen entwickelt.

Anlässlich der Messe gibt es auch einen neuen Messenewsletter, den Sie sich hier herunterladen können.