News  News  News

S[quadrat] Flughafeninformations-Systeme


         

     

Die S[quadrat] GmbH ist Spezialist für außergewöhnliche, individuelle LED Displaysysteme für die Bereiche Sport, Werbung, Retail, Design und Information. In der Vergangenheit konnte das Unternehmen außerdem bereits viele großartige Projekte an Flughäfen in ganz Europa realisieren. Diese reichen vom 12 m² großen Werbedisplay in der Sports Bar des Züricher Flughafens bis zur 580 m² Medieninstallation bestehend aus 3.376 LED-Streifen à 3 m Länge am Berliner Flughafen.

Auf der Passenger Terminal Expo 2018 (PTE), die kürzlich in Stockholm stattfand, stellte S[quadrat] auf dem Stand der NEC Display Solutions Europe GmbH, inzwischen Mutterkonzern der S[quadrat] GmbH, ein 6 m breites Fluginformations-LED-Display mit einem Pixelabstand von 2,8 mm sowie ein 4,8 m breites LED-Banner mit 1,5 mm Pixelabstand aus. Die Produkte fanden ein großes Interesse der Messebesucher. Vor allem hinsichtlich des Austausches von LCD-Monitoren durch LED-Wänden sind S[quadrat]‘s LED-Systeme sehr gefragt.

Ein anderes Produkt, das zwar nicht auf der PTE gezeigt wurde, jedoch auf der ISE 2018 in Amsterdam Premiere feierte und einzigartig unter den Flughafendisplay-Systemen ist, ist das SI [3.9 SMD] NT V4 EMC Class B. Die S[quadrat] GmbH hat dieses Display gemeinsam mit der NEC Display Solutions Europe GmbH speziell für Flughäfen und öffentliche Verkehrsmittel entwickelt. Es erfüllt die strengeren EMV-Anforderungen der EN55032 Class B, den europäischen Produktstandards für Multimedia-Equipment. Ein erstes Projekt, bei dem das EMC Class B-Display eingesetzt werden soll, gibt es bereits.

Weitere Projekte sind derzeit noch in Planung. Mehr Informationen gibt es hier:

Produktinformation EMC Class B Display  

Anwenderbericht "EMV für LED-Anzeigen an Flughäfen